Sie sind hier: Startseite » Kinderreisepass 

Kinderreisepass


Als erste Gemeinde im Landkreis Erlangen-Höchstadt bietet die Gemeinde Möhrendorf mit den neuen eDiensten den Bürgern einen besonderen 24-Stunden-Service an. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, auch verschiedene Vorgänge von zu Hause aus zu erledigen bzw. vorzubereiten. Nutzen Sie bitte unseren zusätzlichen Service.

Die Beantragung eines Kinderreisepasses können Sie auch online in die Wege leiten.

 

 

 
 
Näheres erfahren Sie unter www.auswaertiges-amt.de
 

Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab dem 26. Juni 2012 ungültig

Aufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung: Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Das Bundesinnenministerium empfiehlt den von der Änderung betroffenen Eltern, bei geplanten Auslandsreisen rechtzeitig neue Reisedokumente für die Kinder bei ihrer zuständigen Passbehörde zu beantragen. Als Reisedokumente für Kinder stehen Kinderreisepässe, Reisepässe und - je nach Reiseziel - Personalausweise zur Verfügung.

In jedem Fall ist bei einer Neuausstellung eines Kinderreisepasses die Unterschrift beider Eltern erforderlich - Vorausgesetzt beide Eltern haben das gemeinsame Sorgerecht. Ein Passbild neuesten Datums (egal wie alt Ihr Kind sein sollte) ist mit dem Antrag abzugeben. Das persönliche Erscheinen des Kindes ist Pflicht.
Das Passbild muss frontal aufgenommen sein und dem internationalen Standard entsprechen. (Biometrisch)
Die Produktionszeit des Passes ist relativ kurzfristig möglich. Meist erhalten Sie dieses Dokument innerhalb von 2 Werktagen.
Die Größe und die Augenfarbe des Kindes sind unabhängig vom Alter des Kindes zwingend einzutragen.
Wird die Zustimmungserklärung nur von einem Elternteil abgegeben, ist das Mitbringen eines Passes oder Ausweises des anderen Elternteils erforderlich.
 
Gültigkeit des Dokuments
6 Jahre, längstens bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres.
 
 
Gebühr
Der Kinderreisepass kostet 13 Euro
Die Verlängerung bzw. Aktualisierung kostet 6,- Euro


Pass- und Personalausweisrecht Verlängerung der Gültigkeitsdauer von Kinderreisepässen

Mit der Änderung des Passgesetzes zum 01.11.2007 wurde auch die Gültigkeitsdauer des Kinderreisepasses neu festgelegt. Künftig darf ein Kinderreisepass nur verlängert werden, dessen Gültigkeit noch nicht abgelaufen ist. Der Kinderreisepass ist gem. § 5 Abs. 2 Passgesetz sechs Jahre, längstens jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres des Kindes gültig. Nach § 5 Abs. 4 Satz 2 Passgesetz kann die Gültigkeitsdauer des Kinderreisepasses bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres verlängert werden. Die Verlängerungsoption ist ein Ausnahmetatbestand, der den Antragstellern entgegenkommt und eine kostengünstige Alternative zu einer Neuausstellung darstellt. Voraussetzung einer Verlängerung ist, dass die Verlängerung vor Ablauf der Gültigkeit erfolgt. Eine Verlängerung nach Ablauf der Gültigkeit ist nicht zulässig. Sie stellt rechtlich eine Neuausstellung dar. Der Kinderreisepass verliert mit Ablauf der Gültigkeitsdauer seine Gültigkeit als hoheitliches Identitätsdokument. Eine rückwirkende Verlängerung einer gesetzlichen Gültigkeitsdauer ist grundsätzlich nicht zulässig.

Wichtige Hinweise für die Einreise in die USA

Für die Einreise in die USA gelten besondere Regelungen.  Die USA verlangen für jede einreisende Person, auch für Kinder, ein eigenes maschinenlesbares Dokument mit einem biometrietauglichen Lichtbild. Den maschinenlesbaren Kinderreisepass, der in den Bürgerämtern seit dem 01.01.2006 ausgestellt wird, erkennen die USA für die visumfreie Einreise nur noch an, wenn er bis zum 26.10.2006 ausgestellt wurde. Kinderreisepässe, die nach diesem Datum ausgestellt wurden, erkennen die USA nicht mehr an. Alternativ besteht für Kinder die Möglichkeit, mit einem regulären maschinenlesbaren Reisepass (ePass) visumfrei in die Vereinigten Staaten einzureisen. Auch hier gilt das persönliche Erscheinen des Kindes, da ab dem 6. Lebensjahr die Fingerabdrücke in den Reisepass aufgenommen werden.
 

Kosten:           37,50 Euro

 

 

 

 

 Expresspass: 69,50 Euro




Kneuer Dieter
Dieter Kneuer
Einwohnermelde- und Passamt
E-Mail: ewo1@moehrendorf.de
Telefon: 09131/7551-10




nach oben  nach oben
Gemeinde Möhrendorf Hauptstraße 16 91096 Möhrendorf Tel.: 0 91 31/ 75 51-0 Kontakt Datenschutz

Gemeinde Möhrendorf
Hauptstraße 16 91096 Möhrendorf Tel.: 0 91 31/ 75 51-0 internet1@moehrendorf.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung