Sie sind hier: Startseite » Wahlen / Abstimmungen » Briefwahl / Wahlschein - Informationen der Verwaltung 

Briefwahl / Wahlschein - Informationen der Verwaltung


Wenn Sie durch Briefwahl oder in einem anderen Wahlraum Ihres Stimmkreises wählen wollen, benötigen Sie einen Wahlschein, den Sie schriftlich, online (siehe oben stehenden Link) oder mündlich, aber nicht telefonisch, beim Einwohnermeldeamt beantragen können. Ab sofort ist für die Beantragung der des Wahlscheines und der Briefwahlunterlagen kein Grund mehr notwendig, so dass jeder, der gerne per Briefwahl wählen möchte, dies bedenkenlos tun kann.

 

Möhrendorf.app und Gemeinde-Homepage bieten zusätzlichen Service

 

Zusätzlich zur online-Beantragung auf der gemeindlichen Homepage bieten wir auch auf der neuen "Möhrendorf.app" die Möglichkeit, die Briefwahlunterlangen schnell und direkt beantragen zu können. Mittels QR-Code, welcher sich auf jedem Wahlbenachrichtigungsschreiben befindet und einem in der app integriertem Reader sind nur noch ganz wenige Eingaben notwendig, um unkompliziert an die Wahlunterlagen zu kommen. Nutzen Sie diese Möglichkeiten. Die Gemeinde Möhrendorf hat auf diesem Gebiet Pilotfunktion. Selbst die Stadt Erlangen bietet diesen Service noch nicht an und möchte erst die in unserer Gemeinde gesammelten Erfahrungen abwarten.

 

In welchem Zeitraum können die Briefwahlunterlagen beantragt werden?

 

Wahlscheinanträge können nach Erhalt der Wahlbenachrichtigungsschreiben bis zum Freitag vor der Wahl, 15.00 Uhr persönlich beantragt werden. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung ist auch noch am Wahltag von 8.00 bis 15.00 Uhr eine Antragstellung möglich.

 

Wann werden die Briefwahlunterlagen versendet

 

Nach Eingang des Antrages werden in der Regel die Briefwahlunterlagen binnen 2 - 3 Werktagen versendet. Sollten Sie binnen einer Woche Ihre Unterlagen nicht erhalten haben, bitten wir Sie, sich telefonisch an das Einwohnermeldeamt, Herrn Kneuer, Tel. 09131/755110 zu wenden.

 

Wie man seine Wahlunterlagen erhält

 

Wahlscheine, Stimmzettel und Briefwahlunterlagen werden auf dem Postweg übersandt oder amtlich überbracht. Sie können auch zu den angegebenen Öffnungszeiten (Mo - Fr 8 - 12 Uhr, Di + Do 14 -17 Uhr) persönlich im Einwohnermeldeamt der Gemeinde Möhrendorf abgeholt werden:

 

Wer den Wahlschein / Briefwahlunterlagen abholen kann

 

Der Wahlschein / Briefwahlunterlagen kann nur durch die wahlberechtigte Person persönlich oder durch nahe Familienangehörige (Ehegatten, Eltern, Kinder und Geschwister) abgeholt werden. Nahe Familienangehörige müssen durch schriftliche gesonderte Vollmacht nachweisen, dass sie zur Entgegennahme berechtigt sind.

 

Andere Personen können den Wahlschein nur bei plötzlicher Erkrankung und nur dann abholen, wenn die Zusendung an die wahlberechtigte Person auf dem Postweg nicht oder nicht rechtzeitig erfolgen kann. Auch andere Personen müssen durch schriftliche gesonderte Vollmacht nachweisen, dass sie zur Entgegennahme berechtigt sind.

 

Amtlichen Lichtbildausweis mitbringen!

 

In jedem Fall muss sich die Person, die den Wahlschein abholt, mit dem eigenen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein ausweisen können!




Kneuer Dieter
Dieter Kneuer
Einwohnermelde- und Passamt
E-Mail: ewo1@moehrendorf.de
Telefon: 09131/7551-10




nach oben  nach oben
Gemeinde Möhrendorf Hauptstraße 16 91096 Möhrendorf Tel.: 0 91 31/ 75 51-0 Kontakt Datenschutz

Gemeinde Möhrendorf
Hauptstraße 16 91096 Möhrendorf Tel.: 0 91 31/ 75 51-0 internet1@moehrendorf.de