Sprungziele

Baumfällarbeiten an der Schleuse Erlangen beginnen – Sperrungen von Wegen erforderlich

    Auszug aus der Pressemitteilung der WSV:

    Im Bereich der Schifffahrtsschleuse Erlangen beginnen am 10. Januar umfangreiche Baumfällarbeiten, die voraussichtlich Ende Februar abgeschlossen sein werden.
    In diesem Zeitraum ist das Waldstück östlich der Schleuse (siehe Kartenausschnitt, Quelle: Geoportal.WSV) aus Sicherheitsgründen für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.


    Ab heute werden die Waldwege östlich der Schleuse Erlangen gesperrt. Die beidseitigen Betriebswege direkt am Main-Donau-Kanal bleiben nutzbar. Der Rad- und Fußgängerverkehr entlang des Kanals ist nicht betroffen.

    Die Pressemitteilung finden Sie  HIER.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.