Corona-Meldungen +++ WICHTIG!

    Corona-Grafik

    (Stand: 08.11.2021) - 3G/3G+/2G-Regeln gelten NICHT für den Besuch des Rathauses.

    +++ Hotlines in Verdachtsfällen +++

    TELEFON 116 117

    oder 09131/6808-5101 (Hotline des Landesamtes für Gesundheit)

     

    +++ "3G/3G+/2G-Regeln gelten nicht für den Besuch des Rathauses Möhrendorf! +++

    Seitens der Gemeinde Möhrendorf wird darauf hingewiesen, dass das in vielen Bereichen geltende "3G/3G+/2G" nicht für den Besuch des Rathauses Möhrendorf gilt. Von der diesbezüglich geltenden Regelung in der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde für Gerichte, kommunale Gremien und Behörden ausdrücklich eine Ausnahme geschaffen. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass weiterhin Maskenpflicht im sämtlichen öffentlichen Gebäuden der Gemeinde besteht. Das Einwohnermeldeamt und das Bürgerbüro sind zu den regulären Öffnungszeiten ohne telefonische Voranmeldung erreichbar. Für alle  anderen Ämter bitten wir um eine telefonische Terminvereinbarung mit dem jeweiligen Sachbearbeiter. Schließlich appellieren wir in Anbetracht der wieder stark ansteigenden Inzidenzen an alle Bürger, Rathausbesuche auf das Notwendigste zu beschränken und stattdessen soweit möglich die digitalen Angebote der Gemeinde zu nutzen.

    >>> 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmeverordnung (zuletzt geändert mit Verordnung vom 05.11.2021) <<<

    >>> Begründung zur 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (gültig ab 05.11.2021)  <<<

     

    +++ Webseite des Landkreises Erlangen-Höchstadt+++

    Bitte beachten Sie die tagesaktuellen Informationen und Bekanntmachungen (z.B. bei der Änderung der Inzidenzwerte) vom Landkreis Erlangen-Höchstadt.

    >>> Homepage Landkreis Erlangen-Höchstadt <<<

     

    &nbs

    +++ Impfzentrum Stadt und Landkreis Erlangen-Höchstadt +++

    TELEFON 09131/86-6500  (Montag bis Freitag 8-18 Uhr, Samstag 8-16 Uhr)

    Online-Registrierung: https://impfzentren.bayern/citizen/

    Wer aus der Anspruchsgruppe 1 (höchste Priorität - also alle Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre) nicht über die Möglichkeit der Online-Anmeldung verfügt und telefonisch das Impfzentrum Erlangen nicht erreichen konnte, kann ab sofort die Registrierung beim Impfportal mit Unterstützung durch Frau Dörfler (09131/7551-21) oder 1. Bürgermeister Fischer (09131/7551-11) durchführen lassen. Hier erhalten Sie auch einige Informationen über den weiteren Ablauf.

     

    Übersichtskarte der Fallzahlen in Bayern (LGL) (externer Link)

    >>> LINK - Zahlen werden täglich aktualisiert <<<

     

    Übersichtstafel des Robert-Koch-Instituts (externer Link)

    >>> LINK - Zahlen werden täglich aktualisiert <<<

     

    +++ Die Gemeinde verlängert die Unterstützung finanziell in Not geratener Gewerbetreibender auch im Jahr 2021, s.  "Corona-Hilfe-Richtlinie" (29.01.2021, 09.00 Uhr)+++

    Lesen Sie bitte >>> hier <<< weiter.....

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.