Verkehrssicherungsmaßnahmen entlang des Möhrendorfer Weges

Verkehrssicherungsmaßnahmen entlang des Möhrendorfer Weges

Die Erlanger Stadtwerke AG und die Stadtförsterei Erlangen informieren über kommende Verkehrssicherungsarbeiten.Einige Kiefern entlang des Möhrendorfer Weges haben die langen Trockenperioden 2015 und 2018 nicht überlebt. Da der Möhrendorfer Weg durch z.B. Fahrradfahrer, Inlineskater stark frequentiert wird, müssen einige abgestorbene Kiefern entfernt werden, um Unfälle durch herabstürzende Äste oder Bäume zu vermeiden.

Punktuell wurden zur  Verkehrssicherung in den letzten Jahren immer wieder tote Bäume entnommen, jedoch zeigte sich gerade nach dem trockenen Jahr 2018 eine überdurchschnittlich hohe Absterberate, so dass wir nun leider gezwungen sind, eine umfangreichere Herausnahme durchzuführen. Für eine schnelle und sichere Arbeit   wird ein Holz-Vollernter, ein sogenannter „Harvester“, zum Einsatz kommen.  Durch die Arbeiten wird es stundenweise zu Sperrungen des Möhrendorfer Weges im südlichen Bereich kommen. Eine Umfahrung mit geringfügigen Umwegen wie unten dargestellt ist aber möglich, und wird entsprechend gekennzeichnet.

Entlang der weiteren Strecke nach Norden zu werden keine Sperrungen durchgeführt, allerdings sind Beeinträchtigungen durch die Arbeiten randlich des Möhrendorfer Weges nicht auszuschließen. Hier bitten wir um erhöhte Aufmerksamkeit.

Die Arbeiten werden in Abhängigkeit von der Witterung voraussichtlich nächste bis übernächste Woche durchgeführt werden.

Für Rückfragen stehen Ihnen seitens der ESTW Frau Kowol-Wagner (09131- 8234518) und Frau Jardin (09131-8234514) zur Verfügung.

Weitere Nachrichten