Steuern, Gebühren und Beiträge

Wassergebühr

Die Wassergebühr setzt sich aus einer Grundgebühr (abhängig von der Zählergröße) und einer Verbrauchsgebühr (je m³ entnommener Menge Frischwasser) zusammen.

Bei den nachstehenden Gebührensätzen handelt es sich um Nettobeträge. Die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 7 % auf Trinkwasser) ist noch hinzuzurechnen.

Grundlage:

Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung (BGS-WAS) -- gültig bis 31.12.2019

Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung (BGS-WAS) -- gültig ab 01.01.2020

Gebührensätze bis 31.12.2019

Die Verbrauchsgebühr beträgt 1,65 € pro Kubikmeter entnommenen Wassers. Die Grundgebühr beträgt bei Zählern bis 5m³ 6,85 €/Monat und bei Zählern über 5m³ 30,00 €/Monat.

Gebührensätze ab 01.01.2020

Die Verbrauchsgebühr beträgt 1,92 € pro Kubikmeter entnommenen Wassers. Die Grundgebühr beträgt bei Zählern Größe 4 m³ 8,09 €/Monat, Größe 6 m³ 12,14 €/Monat, Größe bis 16 m³ 32,36 €/Monat.

Abwassergebühr

Die Abwassergebühr setzt sich aus Grundgebühr, Schmutzwassergebühr und Niederschlagswassergebühr zusammen.

Die Grundgebühr ist eine Jahresgebühr und wird anhand der der Zählergröße berechnet. Die Schmutzwassergebühr berechnet sich nach der Menge des entnommenen Frischwassers. Die Niederschlagswassergebühr ist ebenfalls eine Jahresgebühr und bemisst sich nach den bebauten und befestigten Flächen des Grundstücks.

Grundlage:

Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS-EWS) - gültig bis 31.12.2019

Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS-EWS) - gültig ab 01.01.2020

 

Gebührensätze bis 31.12.2019

Die Einleitungsgebühr beträgt 1,62 € pro Kubikmeter Abwasser. Die Grundgebühr beträgt bei Zählern bis 5m³ 5,80 €/Monat und bei Zählern über 5m³ 23,20 €/Monat. Die Niederschlagswassergebühr beträgt 0,48 €/m² pro Jahr.

Gebührensätze ab 01.01.2020

Die Einleitungsgebühr beträgt 1,84 € pro Kubikmeter Abwasser. Die Grundgebühr beträgt bei Zählern Größe 4 m³ 6,86 €/Monat, Größe 6 m³ 10,29 €/Monat, Größe bis 16 m³ 27,44 €/Monat. Die Niederschlagswassergebühr beträgt 0,53 €/m² pro Jahr.

Aktuelle Herstellungsbeitragssätze zur Wasserversorgung

pro m² Grundstücksfläche: 1,13 €

pro m² Geschoßfläche: 7,60 €

Achtung: Es handelt sich um Netto-Beträge. Die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19 % ist noch hinzuzurechnen.

 

Aktuelle Herstellungsbeitragssätze zur Entwässerungseinrichtung

pro m² Grundstücksfläche: 2,08 €

pro m² Geschoßfläche: 14,03 €

Die Hebesätze in der Gemeinde Möhrendorf sind seit 2005 unverändert.

Hebesatz Grundsteuer A und B: 310 v. Hundert

Hebesatz Gewerbsteuer: 330 v. Hundert

Das Halten eines Hundes kostet in Möhrendorf:

  • 1. Hund 25 Euro  (ab 01.01.2020: 35 Euro)
  • 2. Hund 100 Euro
  • jeder weiter Hund 100 Euro

Hunde mit Vergünstigung (Jagdhund, Blindenhund, Hütehunde...): 50%

 

Grundlage:

Hundesteuersatzung der Gemeinde Möhrendorf (gültig bis 31.12.2019)

Hundesteuersatzung der Gemeinde Möhrendorf (gültig ab 01.01.2020)

Die Friedhofsgebühren werden im 4jährlichen Rhytmus neu kalkuliert. Aufgrund der Vielzahl der Gebührentatbestände verweisen wir auf die nachstehende Gebührensatzung.

Grundlage:

Friedhofsgebührensatzung (gültig bis 31.12.2019)

Friedhofsgebührensatzung (gültig ab 01.01.2020)

Beitragssätze

Jahresbeitrag mittlere Gruppe (5 bis 9 Teilnehmer): 240,00 €

Chor: 30,00 €

Verleih von Biertischgarnituren (Kaution 50 Euro)

für Vereine: 2 Euro je Garnitur

Privatpersonen: 5 Euro je Garnitur

Vereine, Bürger und sonstige Organisationen haben die Möglichkeit, einen Toilettenwagen von der Gemeinde auszuleihen.

Nähere Informationen: Gebührenregelung und Nutzungsbedingungen.

Ansprechpartner: Einwohnermeldeamt - Herr Kneuer (Tel. 09131/7551-10)