EHR-APP

Was Bürgerinnen und Bürger jetzt wissen müssen – Aktuelles zum Coronavirus aufs Smartphone

Erlangen-Höchstadt. Aufgrund der dynamischen Lage weist das Landratsamt darauf hin, sich über die „ERH“-App des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt zu informieren. Nutzerinnen und Nutzer erhalten aktuelle Informationen via Push-Nachricht direkt aufs Smartphone. Die App kann kostenlos über den Google Play Store für Android-Systeme oder über den AppStore für iOS-Systeme heruntergeladen werden. Die App ist auch unter http://biwapp.de/erlangen-hoechstadt/ zu erreichen. Sie enthält den Service der Bürger-Informations- und Warn-App (BIWAPP). Sie bietet zusätzlich kostenlos Meldungen aus dem Modularen Warnsystem des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (MoWaS), der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes (NINA) sowie die Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bereit.

Informationen zur aktuellen Entwicklung finden Bürgerinnen und Bürger auf der Landkreis-Homepage unter https://www.erlangen-hoechstadt.de/aktuelles/meldungen/neuartiges-corona-virus-sars-cov-2/

Dort gibt es viele Informationen zu allen wichtigen Maßnahmen und Handlungsempfehlungen. Auf der Corona-Themenseite haben die Fachbereiche wichtige Informationen für Unternehmen zur Corona-Soforthilfe, für Familien zur Betreuungssituation und für Senioren zusammengestellt: https://www.erlangen-hoechstadt.de/buergerservice/a-bis-z/coronavirus/

Einfach mit Kamera (iOS) oder Barcode-App (Android) scannen und App downloaden. 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.