+++ Aktuelle Informationen zur Briefwahl +++

Stand: 14.02.2020

+++ Abgabe der Briefwahlunterlagen vorausichtlich frühestens ab 24.02.2020 +++

+++ Online-Beantragung schon vorab möglich +++

Durch Einsprüche verzögert sich der Druck der Stimmzettel für die Kreistagswahl. Die Gemeinde Möhrendorf wird voraussichtlich erst am 24. oder 25. Februar die Kreistagswahl-Stimmzettel erhalten und kann somit auch erst dann Briefwahlunterlagen herausgeben bzw. zusenden. Eine separate Abgabe der Unterlagen nur für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl ist rechtlich nicht zulässig und somit  NICHT möglich.

Wir werden an dieser Stelle informieren, ab wann Briefwahlunterlagen im Rathaus persönlich abgeholt werden können.

Wichtig: Mit Erhalt der Wahlbenachrichtigung können Sie ab sofort schriftlich oder online  (>>>KLICK!<<<) ihre Briefwahlunterlagen beantragen. Die Gemeinde sendet Ihnen die Unterlagen zu, sobald uns die noch fehlenden Stimmzettel vorliegen. Von vorherigen Nachfragen beim Einwohnermeldeamt oder Bürgerbüro bitten wir abzusehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

gez. Buchner, Wahlleiter

 

 

 

Informationen und Bekanntmachungen zur Kommunalwahl am 15. März 2020

Die Kommunalwahl findet am Sonntag, 15. März 2020 statt. Neben dem Amt des Bürgermeisters/in und Landrat/Landrätin werden an diesem Tag auch die Gemeinderats- und Kreistagsmitglieder gewählt. Sollte eine Stichwahl notwendig sein, so ist diese für Sonntag, 29. März 2020 terminiert.

Auf dieser Seite sind nachstehend alle wichtigen Informationen, Bekanntmachungen und Formulare online gestellt.

+++ NEU +++ Der Probestimmzettel für die Gemeinderatswahl ist online!

Alle Bürger können bereits vorab ihre Stimmvergabe testen. Hierzu haben wir einen Online-Probestimmzettel erstellt. Sie können auf diesem Probestimmzettel nach Lust und Laune "Kumulieren und Panaschieren".

Hier gehts zum Probestimmzettel:  >>> LINK <<<

 

Rathaus am Montag, 16. März geschlossen!

Bitte beachten Sie, dass am Montag, 16.03.2020 das Rathaus ganztägig für den Publikumsverkehr wegen der aufwändigen Nacharbeiten zur Kommunalwahl geschlossen bleibt.

Ab Dienstag, 17.03. ist das Rathaus wieder zu den regulären Publikumsverkehrszeiten geöffnet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Informationen zur Beantragung von Briefwahlunterlagen (Wahlscheinen)

Die Wahlbenachrichtigungen werden voraussichtlich in der Zeit vom 14. bis 17. Februar zugestellt. Der Versand von Briefwahlunterlagen richtet sich nach der Druck-Fertigstellung der Stimmzettel.

aktuell (06.02.2020): Der Druck der Stimmzettel für die Kreistagswahl wird sich nach jetzigem Stand aufgrund von Einsprüchen deutlich verzögern. Es ist damit zu rechnen, dass die Gemeinde erst zu Beginn der Faschingswoche (24./25.02.) die Stimmzettel für die Kreistagswahl bekommt.

 

Das bedeutet, dass

a) im Rathaus persönlich Briefwahlunterlagen auch erst ab diesem Zeitpunkt ausgegeben werden können und

b) der Versand ebenfalls erst ab 25./26.02. erfolgen kann.

 

Wir werden Sie in jedem Fall an dieser Stelle über den aktuellen Stand auf dem Laufenden halten.

gez. Buchner, Wahlamt

online möglich ab 10.02.2020:

>>> Beantragung von Briefwahlunterlagen (Wahlscheinen) <<<

Achtung: Sie benötigen hierzu Ihre Wahlbenachrichtigung (Zustellung voraussichtlich in der Zeit vom 10. bis 23. Februar 2020)

LIVE-Ergebnisse am 15.03.2020

--> Bürgermeisterwahl  (erste Ergebnisse ab ca. 18.30 Uhr) 

--> Gemeinderatswahl  (erste Ergebnisse ab ca. 20.00 Uhr) 

--> Landratswahl (nur Ergebnis Möhrendorf, erste Ergebnisse ab ca. 19.00 Uhr)

--> Kreistagswahl (nur Ergebnis Möhrendorf, erste Ergebnisse ab ca. 21.30 Uhr)

 

--> Link zur Ergebnisseite des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ab 15.03., 18 Uhr aktiv)

Bekanntmachungen und Veröffentlichungen

Informationen für Wahlhelfer

*** aktuell 09.01.2020 ***

Die Wahlhelfergewinnung ist abgeschlossen. Alle Ämter in den Wahlbezirken sind besetztl. Ab heute eingehende Bewerbungen gehen auf die Warteliste.

Herzlichen Dank an alle Bewerber für die Bereitschaft zur Übernahme eines Wahlehrenamtes!

gez. Buchner, Wahlleiter

 

 

Wahltermin

Sonntag, 15.03.2020 und Sonntag, 29.03.2020 (nur wenn Stichwahl notwendig)

 

Was wird ausgezählt

Bürgermeister-, Gemeinderats-, Landrats- und Kreistagswahl

 

Vorausichtliche Einsatzzeiten

7.30 Uhr bis 12.45 Uhr (Vormittagsschicht)

12.45 Uhr bis 18.00 Uhr (Nachmittagsschicht)

18.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr (alle)

 

Wie wird ausgezählt

Wie bei der Kommunalwahl werden die Stimmzettel mittels PC/Notebook und Tastatur ausgezählt. Die Hardware wird durch die Gemeinde gestellt.

 

Erfrischungsgeldregelung

Aufgrund des erhöhten zeitlichen Aufwandes hat der Gemeinderat die Erfrischungsgelder im Juni 2018 neu festgelegt:

 

Urnenwahlbezirke und Helfer im Rathaus

Wahlhelfer ohne Dienstbefreiung               85 Euro (Stichwahl: 60 Euro)

Wahlhelfer mit Dienstbefreiung                  55 Euro (Stichwahl: 40 Euro)

 

Briefwahlbezirke

Wahlhelfer ohne Dienstbefreiung:              75 Euro (Stichwahl: 50 Euro)

Wahlhelfer mit Dienstbefreiung:                 45 Euro (Stichwahl: 30 Euro)

 

Das Erfrischungsgeld wird wie üblich am Wahltag durch die Wahlvorsteher ausgezahlt. Wahlhelfer, die eine Bestätigung von der Gemeinde für die Dienstbefreiung erhalten, bekommen diese zeitnah per Email.

 

Wann bekomme ich Mitteilung?

Spätestens Ende Januar werden alle Bewerber darüber informiert, ob, wann und wo sie als Wahlhelfer eingeteilt sind. Bewerber, die bis 31.01.2020 keine Rückmeldung erhalten haben, werden gebeten, sich direkt bei Herrn Buchner (Tel. 09131/755119) zu melden.

 

Schulungstermin (wichtig)

Alle Wahlhelfer sollten sich schon einmal den Termin für die Wahlhelferschulung am Mittwoch, 4. März 2020 um 18 Uhr im Rathaus-Sitzungssaal vormerken. Genauere Informationen gibt es dann mit der Wahlhelferberufung.

 

 

Ansprechpartner:

Hauptamt Herr Buchner, Zimmer 13, 1. Stock

Tel. 09131/7551-19

Email: hauptamt1(at)moehrendorf.de