Ausleihe eines gemeindlichen Toilettenwagens

Die Gemeinde Möhrendorf verleiht einen „neuen“ Toilettenwagen (D: 3WC HWB /H: 1WC Rinne HWB) und einen „alten“ Toilettenwagen (D: 2WC HWB/ H: 1WC Rinne HWB).

Ein Anspruch auf die Ausleihe der Toilettenwägen besteht nicht. Die Entscheidung wird maßgeblich von der Verfügbarkeit, sowie der zeitlichen und organisatorischen Liefermöglichkeit durch den Bauhof bestimmt.

 

Die Toilettenwägen werden grundsätzlich gereinigt übergeben. Bei Rückgabe des Toilettenwagens müssen die Waschbecken und WC-Becken sauber sein. Eine gründliche Spülung sämtlicher Teile ist unabdingbar. Zur Reinigung der Urinrinne ist der vorhandene Auffangkorb zu entnehmen und gesondert zu reinigen.

Der Entleiher haftet für entstandene Schäden am Toilettenwagen (inkl. Inventar). Die Rückgabe und entstandene Schäden sind schriftlich zu dokumentieren und vom Entleiher gegenzuzeichnen.

 

Die Entgelte beinhalten ausschließlich die Lieferung und die Abholung durch den Bauhof (ohne Auf- und Abbau). Die anfallende Leihgebühr und die Kaution werden vorab fällig. Ihre Rechnung erhalten Sie vom Einwohnermeldeamt. Eine Bezahlung per EC-Karte ist ebenfalls möglich. Der Bauhof ist angewiesen den Toilettenwagen nur nach Bezahlung herauszugeben.

 

Alter Toilettenwagen:

Vereine (Möhrendorf)                    keine Gebühr

Privat (Möhrendorf)                       25 € für 3 Tage, je weiterer Tag 25 €

 

Neuer Toilettenwagen:

Vereine (Möhrendorf)                     25 € für 3 Tage, je weiterer Tag 10 €

Privat (Möhrendorf)                        50 € für 3 Tage, je weiterer Tag 20 €

Vereine/Privat (auswärtig)              200 € für 3 Tage, je weiterer Tag 50 €

 

Für alle Entleiher beträgt die Kaution, sowohl für den alten als auch für den neuen Toilettenwagen, 100,00€.

Nach ordnungsgemäßer Rückgabe wird die Kaution zurückerstattet.

 

Bei Interesse füllen Sie bitte den nachstehenden "Antrag auf Ausleihe von Toilettenwägen" aus und senden Sie diesen unterschrieben z.Hd. dem Sachbearbeiter/der Sachbearbeiterin des Einwohnermeldeamts. Gerne können Sie den Antrag auch in der Gemeinde Möhrendorf persönlich abgeben oder in den Briefkasten einwerfen.

 

Bei Fragen bzw. bei einer vorherigen telefonischen Anfrage steht Ihnen das Einwohnermeldeamt der Gemeinde Möhrendorf gerne zur Verfügung.

Antrag auf Ausleihe von Toilettenwägen

Einwohnermelde- und Passamt

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.